Neueste Kommentare

    Kategorien

    • Keine Kategorien

    Vertragsschluss selbstbedienungsladen

    65 Im Bereich der Vereinbarung siehe insbesondere unter anderem ab 6 des oben genannten Kaufrechts; Abs. 4 des Mietgesetzes; und sieht. 12 und 41 des Vertragsentwurfs (Allgemeiner Teil) DesGesetzes. Diese Studie zeigt verschiedene Arten von Self-Service-Kiosk-Kundennutzen auf und synthetisiert das Self-Service-Kiosk-Kundenwertframework, das vier Wertgruppen und drei Arten von Kundenwertelementen umfasst. Die Studie deckt auch Lücken auf, die sich aus der Inkonsistenz und Fragmentierung früherer Forschungen über den Kundennutzen in Selbstbedienungs-Kiosken ergeben. Basierend auf der Überprüfung relevanter Literatur und der Analyse der systematisch ausgewählten Artikel bilden die Ergebnisse eine Grundlage für zukünftige Untersuchungen zur Service-Wissenschaft und Unterstützungsmanager-Entscheidungsfindung während der Phasen der Berücksichtigung, Implementierung und Verbesserung von Self-Service-Kiosknetzwerken. Diese Studie bietet eine umfassende Bestandsaufnahme des Kundenwerts von Self-Service-Kiosken und deren Elemente. SSTs werden in verschiedenen Formen angezeigt. Eine der allgemein akzeptierten SST-Klassifikationen schlägt vor, SSTs nach der Art der Schnittstelle zu kategorisieren – Telefon/interaktive Sprachantwort (z. B.

    Informationstelefonleitungen), Online/Internet (z. B. Internet-Informationssuche und Fernunterricht) oder interaktive Kioske (z. B. Geldautomaten und Hotel-Check-out) (Meuter et al., 2000). Mit Kundennutzenperspektiven und aktuellen technologischen Fortschritten kann diese Klassifizierung akzeptiert werden, erfordert aber eine weitere Trennung in Zweige basierend auf der Art der Schnittstelle und Funktionen, die die Technologie dem Verbraucher dient. So hat das rasante Wachstum des E-Commerce (Gomez-Herrera, Martens, & Turlea, 2014) zu Fortschritten im Einsatz verschiedener Technologien für den Selbstbedienungsdienst geführt. Internetbasierte Self-Services sind nicht mehr auf PCs beschränkt, da Kunden jetzt mit elektronischen Pads und Smartphones ausgestattet sind, die in der Regel unterschiedliche Arten von Kundennutzen bieten, während beide als SST erscheinen. Darüber hinaus haben neuere Studien eine Tendenz zur Konzeptualisierung von Kiosken als SSK anstelle der traditionellen interaktiven Kioske gezeigt (Günay & Erbua, 2014; Kim & Qu, 2014). Eine kollektive Definition, die auf Ansätzen von Meuter et al. (2000) und Rowley and Slack (2007) basiert, beschreibt SSK als eine SST-Station, die für den öffentlichen Gebrauch gedacht ist, interaktiv ist und Informationen verarbeiten kann.

    Dadurch decken SSKs eine breite Palette von SSTs ab und tragen angeblich einen unverwechselbaren Kundenwert und seine Elemente. 35 Vgl. auch Unger, „Self-Service Shops and the Law of Contract“ (1953) 16 M.L.R. 369, 370. 38 Dies hinderte den Richter jedoch nicht daran, später (S. 400) hinzuzufügen: „Angesichts dieser Angelegenheit abgesehen von der Autorität halte ich es für völlig unmöglich zu sagen, dass eine Warenausstellung in einem Schaufenster selbst ein Verkaufsangebot ist“. Diese Studie identifiziert und versucht, die Forschungseinschränkungen zu beheben, während potenzielle Mängel als Möglichkeiten für weitere Untersuchungen akzeptiert werden. Erstens kann die akzeptierte Kundensicht eine Einschränkung beinhalten, da verschiedene Verbrauchergruppen SSTs unterschiedlich behandeln können, wodurch der SST-Wert unterschiedlich einnimmt (Yen, 2005). Beispielsweise kann die Einstellung zu SST zwischen verschiedenen Verbrauchergruppen unterschiedlich sein (Dean, 2008), während diese Studie Verbraucher als eine Gruppe akzeptiert, um eine ganzheitliche Sicht zu bieten. Die zweite Einschränkung bezieht sich auf die Anwendbarkeit des Rahmens auf verschiedene Technologien. Mit anderen Worten, die identifizierten Werttypen und ihre Elemente gelten nicht unbedingt für alle Arten von SSKs, was bedeutet, dass das Framework Tests für jeden SSK-Typ erfordert.

    Darüber hinaus hängen einige Schlussfolgerungen in den untersuchten Studien davon ab, dass bestimmte Bedingungen erfüllt sind, wie die Massennutzung eines bestimmten SST und die Freiheit des Scheiterns.

    Kommentare sind gesperrt.